SQL Server 2016 CTP 3.2–Die Weihnachtsedition ist da

Heute wurde die neueste CTP von SQL Server 2016 – sprich CTP 3.2 zum Download zur Verfügung gestellt.

Eines der Highlights ist sicher eine Preview des neuen Reporting Services Portals (wie bereits in der BI Roadmap am Pass Summit angekündigt). Diese Preview ist aktuell nur zur Anzeige gedacht (quasi ein UI-Prototyp) – für die Verwaltung (Neuanlage und Konfiguration von Berichten, Datenquellen ist noch das bestehende Reportingportal zu verwenden). [Hinweis – Downloadlink für ReportBuilder SQL 2016 CTP 3.2 siehe unten].

image Quelle: MSDN Blog

In diesem neuen Portal können nun zwei Varianten von Berichten – sogenannte “paginated reports” (d.h. pixelgenaue Berichte) und “mobile reports” (auf Datazen Technologie-basierende Berichte) veröffentlicht werden.

Das neue Bearbeitungswerkzeug für diesen mobilen Berichtstyp wird Ende Dezember unter dem Namen Microsoft SQL Server Mobile Report Publisher (MSSMRP? Smile) veröffentlicht werden.

image Quelle: MSDN Blog

Mobile BI

Ebenfalls angekündigt wurde eine einheitliche mobile Zugriffsvariante über eine neue Versionwelle der mobilen Apps (Windows, iOS, Android). Die Power BI app für iOS mit einer SSRS basierten Preview wurde für Ende Dezember 2015 im App Store angekündigt.

image  Quelle: MSDN Blog

Analysis Services

  • Die Tabular Model Scripting Language (TMSL) wird nun im SQL Server Management Studio unterstützt
  • Calculated Tables in SSDT
  • eine neue DirectQuery Implementierung
  • Bi-Direktionales Filtern in Tabular Modellen in SSDT

Integration Services

Im Bereich Hadoop / Azure Komponenten gibt es einige Erweiterungen:

  • Avro File Format für HDFS File Source/Destination
  • Kerberos Authentifizierung für den Hadoop Connector
  • HadoopFileSystemTask: neue Aktion CopyWithinHadoop

Master Data Services

  • Derived Hierarchies: Editieren von Many-To-Many (m:n) Beziehungen ist möglich
  • Anzeigen und Verwalten der Revision Historie
  • “wirkliches” Löschen von Soft-Deleted Members

Stretch Database

Auch in diesem Bereich gab es Verbesserungen im Bereich der Konfigurationsdialoge und dem Stretch Portal.

SQL Server Management Studio

Zusätzlich zur SQL Server CTP wurde auch die neue Management Studio (SSMS) December 2015 Preview (Version 13.0.900.73) veröffentlicht. Verbesserungen gibt es im Bereich des Vergleichs von Ausführungsplänen, verbesserter Intellisense für inline columnstore indexes und jede Menge Bugfixes.

 

Zusätzliche Downloads

Neben der CTP3.2 des SQL Servers wurden noch einige weitere Tools zum Download bereitgestellt:

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Links

Der Announcement Blog Post ist hier zu finden:

 

Advertisements

About wolfgang

Data Platform enthusiast
This entry was posted in Business Intelligence, SQL Server, SQL Server 2016 and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s